09. September 2016

Kai Emanuel organisiert Zuwendungsbescheid über 67 Mio Euro für Breitbandausbau


Der Bundesminister Alexander Dobrindt überreichte Landrat Kai Emanuel am 6. September 2016 die ersten 67 Millionen Euro Fördermittel für den Breitbandausbau in Nordsachsen.

 

"Breitbandversorgung ist Chefsache. Und deshalb freue ich mich sehr über die bewilligten Fördermittel. Wir wollen und müssen als Landkreis Nordsachsen, gemeinsam mit den Kommunen, den Ausbau der Breitbandversorgung voranbringen. In unserem Flächenlandkreis gibt es erhebliche Unterschiede in der Netzgeschwindigkeit, dies soll in einem ersten Schritt analysiert werden. Eine ordentliche Breitbandversorgung in der Region ist existentiell wichtig. Sie ist nicht mehr wegzudenkender Standortfaktor für Unternehmen. Aber auch bei der Wohnortwahl stellt sich in der heutigen Zeit die Frage nach schnellem Internet. Wer nicht abgehängt werden möchte, muss sich dieser Herausforderung stellen," so Kai Emanuel.

 

Lesen Sie dazu:

 

Landrat Kai Emanuel reicht Fördermittelanträge Breitband im Umfang von 28 Millionen Euro persönlich in Dresden ein

 

Zuwendungsbescheid für Studie zum Breitbandausbau in Nordsachsen übergeben

 

Bundesminister Alexander Dobrindt überreicht Landrat Kai Emanuel die ersten 67 Millionen Euro

 

Ein ganz dicker Erfolg