24. September 2016

Emanuel überreicht 18. Gellert-Preis


Die in Melpitz (bei Torgau) wohnende Sängerin Elvira Dreßen (59) erhielt am 23. September 2016 in Bad Düben aus den Händen von Landrat Kai Emanuel und dem Vorstandsmitglied der Sparkasse Leipzig Andreas Koch den mit 5.000 Euro dotierten 18. Gellert-Preis im Fach Musik.

Elvira Dreßen, die auch die Musikschule des Landkreises Nordsachsen leitet, wurde damit nicht nur für ihre eigenen nationalen und internationalen Auftritte in Opernhäusern geehrt, sondern auch für Ihre Lehrtätigkeit in Leipzig als Professorin, die Leitung der internationalen Musikakademie in Torgau und der eigenen Musikscheune in Melpitz.