21. März 2017

Presseeinladung zur offiziellen Inbetriebnahme des neuen Feuerwachturmes bei Roitzsch


aus Anlass der offiziellen Inbetriebnahme eines neuen Feuerwachturmes bei Roitzsch in der Dübener Heide durch Landrat Kai Emanuel sind interessierte Pressevertreter am Dienstag, 21. März 2017, 14.30 Uhr, herzlich eingeladen. Insgesamt fünf Feuerwachtürme an den Standorten Roitzsch, Puschwitz, Schmannewitz, Tiefensee und Wöllnau sind mit dem „FIREWATCH“ genannten automatischen Waldbrandfrüherkennungssystem (AWFS) ausgerüstet, und es werden 150.000 Hektar Landkreisfläche überwacht.

Um eine Teilnahme-Rückinformation per Mail wird gebeten. Anfahrtshinweis zum Feuerwachturm bei Roitsch.

Die Pressemitteilung zur Inbetriebnahme vom 21.3.2017