11. April 2017

Landräte-Treffen in Bad Düben


Auf Einladung von Nordsachsens Landrat Kai Emanuel haben sich die Landräte von Anhalt-Bitterfeld, Uwe Schulze, von Elbe-Elster, Christian Heinrich-Jaschinski, und von Wittenberg, Jürgen Dannenberg, am Dienstag (11.04.) zu einem Arbeitsgespräch im Naturparkhaus Bad Düben getroffen. Begleitet wurden sie von Vertretern ihrer Ämter für Wirtschaftsförderung.

Auf der Tagesordnung standen diesmal die Erfahrungen mit dem Doppelhaushalt, der Stand der Breitbanderschließung und die Vorstellung des Projektes „Bürgerbus Arzberg“. Der Verein Dübener Heide informierte die Gäste außerdem über das Wolf- und Bibermanagement in der Region.

Die vier Landräte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg treffen sich regelmäßig in wechselnder Gastgeberschaft, um länderübergreifend ihre Erfahrungen auszutauschen.

Bildunterschrift

Drei Länder, vier Landräte: Zum Erfahrungsaustausch in Bad Düben trafen sich am Dienstag (von links nach rechts) Jürgen Dannenberg, Christian Heinrich-Jaschinski, Kai Emanuel und Uwe Schulze.