26. August 2019

Bessere Busverbindungen für Schildauer Schüler


Ab nächsten Montag (02.09.19) wird der Rufbus 767 an Schultagen bereits um 6.30 Uhr statt wie bisher erst ab 8 Uhr von Schildau nach Belgern fahren. Damit reagiert das Landratsamt Nordsachsen auf den Wunsch von Schildauer Schülern, die neue Oberschule in Belgern und das Berufsschulzentrum in Oschatz besser erreichen zu können. In Sitzenroda besteht Anschluss zur Buslinie 781 (Abfahrt 6.39 Uhr) nach Oschatz. In Belgern (Oschatzer Straße) trifft der Rufbus 6.58 Uhr ein, um 7.01 Uhr ist er planmäßig am Markt.

 

„Da die Schulbusplanungen bereits im Frühjahr beginnen müssen, lässt sich nicht immer ganz genau vorhersagen, wo nach den konkreten Schulanmeldungen tatsächlich ein neuer Bedarf entsteht. Darum haben wir jetzt in Belgern-Schildau kurzfristig nachjustiert“, sagte Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (parteilos). Bei entsprechender Nachfrage könne zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember dann auch eine Linienfahrt eingerichtet werden.

 

Rufbusse lassen sich bis spätestens eine Stunde vor Abfahrt unter der im Landkreis Nordsachsen einheitlichen Telefonnummer 03421-7746620 bestellen – montags bis freitags von 5 bis 22 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 8 bis 22 Uhr. Auch Dauerbestellungen für mehrere Tage sind möglich.

 

Der Rufbus 767 fährt bei Bedarf ab 2. September von Montag bis Freitag um 6.30 Uhr (an Schultagen), 8.00, 10.00, 12.00 und 14.00 von Schildau über Sitzenroda, Taura und Lausa nach Belgern und von dort um 8.35, 10.35, 12.35, 14.35 und 16.35 Uhr ab Oschatzer Straße bzw. drei Minuten vorher ab Markt wieder zurück.