04. Dezember 2019

Europapolitisches Schülerforum mit Staatsminister am BSZ Delitzsch


Zum „Europapolitischen Schülerforum – Bürgerdialog zur Zukunft Europas“ treffen sich Politiker und Schüler am Freitagvormittag (06.12.19) im Beruflichen Schulzentrum Delitzsch. An den Diskussionsrunden im Plenum und in vier Gruppen nehmen Vertreter des Europaparlaments, des Sächsischen Landtags und des Landratsamtes Nordsachsen teil. Sein Kommen zugesagt hat auch Sachsens Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei, Oliver Schenk.

 

Seit 2017 hat Sachsen zusammen mit dem Europäischen Ausschuss der Regionen und der Europäischen Kommission bereits 14 europapolitische Schülerforen in Gymnasien und Beruflichen Schulzentren organisiert. Die Veranstaltungen werden von den Schülern moderiert.  Kernfragen sind: Welche EU-Themen bewegen junge Leute? Wie kann es gelingen, dass sie sich langfristig politisch engagieren? Dabei können sich die Schüler auf Augenhöhe mit Politikern oder Wirtschaftsvertretern austauschen.

 

 

HINWEIS FÜR MEDIENVERTRETER

Zur Berichterstattung über das Europaforum am 06.12.19 sind Sie herzlich eingeladen.

Adresse: BSZ Delitzsch, Aula, Karl-Marx-Straße 1, 04509 Delitzsch.

Uhrzeit: 9.15 bis 11.45 Uhr (Podiumsdiskussion bis 10.30 Uhr, danach Gruppendiskussion, 11.25 Uhr Schlussrunde im Plenum)