27. Mai 2021

Lückenschluss zwischen Sachsen-Anhalt und Sachsen / Haseloff und Kretschmer an sanierter Kreisstraße


Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und sein sächsischer Amtskollege Michael Kretschmer trafen sich heute an der nun sanierten Kreisstraße K2029, unmittelbar an der Landesgrenze zwischen Sachsen-Anhalt und Sachsen. Der Straßenabschnitt an der Grenze beider Länder war lange sanierungsbedürftig und wurde mit Mitteln beider Länder und in enger Zusammenarbeit der Landkreise erneuert. Die Straße ist ein wichtiger Zubringer für die Kureinrichtungen in Bad Schmiedeberg. Außerdem waren neben den MPs und mir (Landrat #Nordsachsen) zum Termin Deddo Lehmann (Kurdirektor Bad Schmiedeberg), Christian Tylsch (Landratskandidat Wittenberg) anwesend. Medienvertreter/innen waren ebenso eingeladen, den Termin heute zu begleiten.