Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Frühling ist da, für viele Menschen die schönste unserer vier Jahreszeiten. Unübertroffen ist wohl die Schilderung Goethes zu Beginn seines Osterspaziergang-Gedichtes: 

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick.
Im Tale grünet Hoffnungsglück.
Der alte Winter in seiner Schwäche
zog sich in rauhe Berge zurück.“

Doch im Frühling 2022 ist die Freude am Blühen und Gedeihen wahrlich nicht ungetrübt. Nur reichlich 1000 Kilometer Luftlinie von unserem „Hoffnungsglück“ tobt im Osten Europas ein furchtbarer Krieg, der die friedliebenden Menschen weltweit entsetzt und unfassbares Leid vor allem in Millionen ukrainische, aber auch in russische Familien bringt. Ein Krieg, der Europa, ja die ganze Welt in eine Katastrophe stürzen kann und dessen schnellstmögliches Ende unser aller Ziel sein sollte.

Wir in Nordsachsen sind in dieser fraglos schlimmsten europäischen Krise nach dem Ende des 2. Weltkrieges vor allem aufgefordert, unsere Städte und Gemeinden, unsere Häuser und Wohnungen, aber vor allem unsere Herzen für die aus dem ukrainischen Kriegsgebiet Geflohenen zu öffnen. Wir haben seit Beginn des Krieges bereits unsere Solidarität und Gastfreundschaft bewiesen. Und wir werden mit unserer Herzlichkeit den vor allem ankommenden Frauen und Kindern wenigstens ein wenig Frühlingsglück bescheren.

Das macht mir und sicher auch Ihnen Hoffnung für eine bessere Zukunft.

 

Ihr Landrat für den Landkreis Nordsachsen
Kai Emanuel

Aktuelles: Folgen Sie mir auf...

unterstützt von

Meine Ziele

Attraktives Leben im ländlichen Raum sichern

Lesen Sie hier mein Wahlprogramm für die Landratswahl in 2015 und in 2022. Was sind meine Erfolge in der Amtszeit, meine Forderungen, Visionen und Inhalte für Nordsachsen. Sehen Sie selbst!

Meine Ziele 2022: Die Städte und den ländlichen Raum modern weiterentwickeln. Für unser Nordsachsen. Meine Ziele für Nordsachsen für die nächsten 7 Jahre: pfeil Wahlprogramm 2015: Als Landrat von Nordsachsen setze ich mich ein für: pfeil

Vita Kai Emanuel (parteilos)

  • wurde 1968 geboren und lebt seitdem in Delitzsch
  • ist verheiratet und hat zwei Söhne
  • absolvierte von 1984 – 1987 eine Ausbildung als Elektromonteur mit Abitur im RAW Dessau
  • arbeitete von 1987 – 1992 als Elektromonteur im RAW Delitzsch
  • studierte von 1992 – 1995 an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen mit dem Abschluss „Diplom-Verwaltungswirt (FH)“
  • war von 1996 – 2008 Amtsleiter (Rechnungsprüfungsamt, Verkehrsamt, Finanzverwaltung) im Landratsamt Delitzsch
  • wirkte von 2008 bis 2015 als Finanzbeigeordneter und Kämmerer des Landkreises Nordsachsen
  • ist seit 2015 Landrat des Landkreises Nordsachsen
  • studierte 2013 – 2016 berufsbegleitend an der Hochschule Harz mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) Public Management
  • gehört dem Fachbeirat der Zeitschrift „Der Neue Kämmerer“ und verschiedenen Gremien in kommunalen Verbänden und Unternehmen an
  • hat einen Lehrauftrag an der Hochschule Meißen (FH) zu „Ressourcen- und Finanzmanagement“
  • engagiert sich im Freundeskreis der Bundeswehr Leipzig e.V., im Kuratorium Förderverein Völkerschlachtdenkmal e. V., bei der Internationalen Sächsischen Sängerakademie Torgau und ist Ehrenmitglied im Eilenburger Burgverein e.V.
  • begeistert sich für Sport, insbesondere Handball und Fahrradfahren

Termine

01. Juni 2022, 10 Uhr bis 12 Uhr
Treffen Sie Kai Emanuel am Wahlstand - Schkeuditzer Wochenmarkt und anschließend Wochenmarkt Taucha
mehr pfeil
28. Mai 2022 ab 17.30 Uhr
auf dem Markt in Bad Düben
mehr pfeil
21. Mai 2022 um 9.30 Uhr
auf dem Markt in Eilenburg
mehr pfeil
17. Mai 2022, ab 17.30 Uhr
Regionalkonferenz CDU Landesverband, Thomas-Müntzer-Haus Oschatz
mehr pfeil
Für Fragen rund um Nordsachsen stehe ich Ihnen unter KONTAKT gerne zur Verfügung.
Folgen Sie mir auf Facebook oder Instagram und erfahren Sie alle Neuigkeiten!
mehr pfeil